FirstSpirit CMS und VANTAiO: Komfortables CMS für noch leistungsfähigere Portale

FirstSpirit, das Content Management System von e-Spirit, erfüllt höchste Ansprüche an Usability und Leistungsfähigkeit. Es verwaltet Inhalte für Webseiten, Portal o.ä. in Form von Seiten-Containern, die ihrerseits weitere strukturierte Inhalts-Container beinhalten können. Jeder Container beruht dabei auf einer Vorlage, die das dynamische und validierbare Benutzerformular und den Vorlage-Quelltext pro Ausgabekanal bündelt. Der Quelltext wird dabei in einer proprietären Templatesprache formuliert. So wird eine strikte Trennung von Inhalten (Content), Struktur und Design (Layout) erreicht.

Redaktionelle Inhalte, die sich nicht ständig ändern, müssen nur einmal generiert werden und sind dann auf dem Webserver vorhanden. Dynamische Inhalte werden jeweils bei Bedarf live ausgeliefert. Innerhalb der mitgelieferten Redaktionsumgebung werden die Inhalte dynamisch dargestellt, um dem Redakteur eine direkte Rückmeldung über seine Änderungen zu geben (WYSIWYG). Die Zugriffsrechte-Verwaltung (sichtbar, lesen, ändern, anlegen, löschen, Freigabe, Metadaten sehen, Metadaten ändern und Zugriffsrechte ändern) ist flexibel konfigurierbar und kann durch individuelle Arbeitsabläufe ergänzt werden.

Das VANTAiO FirstSpirit Integration Package für SAP ermöglicht die Verwaltung des Web Content in FirstSpirit und eine anschließende Publikation der Inhalte im SAP Enterprise Portal. Und macht so die Portal-Redakteursarbeit besonders komfortabel und intuitiv. 

FirstSpirit CMS und VANTAiO – Architekturgraphik

Das VANTAiO-Rundum-Sorglos-Paket
für FirstSpirit CMS

Ausgehend von den aktuellsten SAP-Standards haben wir eine für FirstSprit CMS geeignete Basis-Software entwickelt, die Ihre Portallösung schnell einsatzbereit macht und alle Funktionalitäten für eine reibungslose Nutzung beisteuert. Ein spezifisches Integration Package sorgt für eine optimale Einbindung der vielfältigen VANTAiO Module. Diese sind aus einem umfangreichen Pool mit den vier Kategorien "People & Collaboration", "Dokumente", "Content", "Applikationen & Prozesse" frei wählbar. So gestalten Sie bequem und einfach Ihre individuelle Portallösung auf FirstSpirit CMS-Grundlage.

VANTAiO FirstSpirit
Integration Package

FirstSpirit ist das benutzerfreundliche Content Management System von e-Spirit für besonders komfortable Redakteursarbeit. Das VANTAiO FirstSpirit Integration Package für SAP garantiert die optimale Synergie: Professionelles Content Management für leistungsstarke Portale, die für die modernsten Erfordernisse bestens geeignet sind.

Weitere Infos zum FirstSpirit Integration Package > 

 

Unterstützte Plattformen

  • FirstSpirit CMS
  • SAP NetWeaver

Mehr erfahren

Unterstützte Plattformen

  • FirstSpirit CMS
  • SAP NetWeaver
  • SAP Cloud Platform

Mehr erfahren

VANTAiO workFrame

Das VANTAiO Portal Framework wurde so gestaltet, dass es im wahrsten Sinne des Wortes als Rahmen um die Anwendungs- und Portalinhalte herum zur Geltung kommt und stellt sämtliche Funktionalitäten eines modernen Portalsystems auf einfachste Weise zur Verfügung.

Weitere Infos zum workFrame >

VANTAiO pageBuilder

Responsives mehrspaltiges Portal-Grid für die Zusammenstellung von modularen, dynamischen Content-Seiten. Erforderlich für eine geräteresponsive Darstellung und Anordnung der VANTAiO Module.

Weitere Infos zum pageBuilder >

 

Unterstützte Plattformen

  • FirstSpirit CMS
  • SAP NetWeaver
  • SAP Cloud Platform

Mehr erfahren

Unterstützte Plattformen

  • FirstSpirit CMS
  • SAP NetWeaver
  • SAP Jam
  • 3rd Party

Mehr erfahren

VANTAiO collaborationManager

Der collaborationManager bietet die Grundlage und alle notwendigen Funktionen, damit Collaboration-Werkzeuge verschiedener Anbieter, wie z.B. Atlassian, Salesforce oder Skype, über Module an das Portal angebunden werden können.

Weitere Infos zum collaborationManager > 

 

Weitere Informationen

Präsentation "FirstSpirit Integration Package"

X

Wir haben das Dokument zu Ihrer Infoliste hinzugefügt

Webinar "FirstSpirit & SAP Portal"

Aufzeichnung ansehen

Sie haben noch Fragen?

Michael Beining
Head of Software Development
T +49 6131–622280

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!