SAP S/4HANA und VANTAiO: Moderne Web-Apps via Fiori Launchpad

Die SAP Business Suite 4 SAP HANA (kurz: SAP S/4HANA), ist die SAP-Anwendungssuite der nächsten Generation, die In-Memory-Version der SAP Business Suite. Sie ist sowohl als On-Premise- sowie Cloud-Version verfügbar und kann in einer hybriden Umgebung eingesetzt werden. SAP sieht S/4HANA als optimalen Ansatz für die Entwicklung neuer Geschäftsmodelle und Umsatzsteigerung in Unternehmen. Dies soll u.a. durch die Ausschöpfung der Möglichkeiten des Internets der Dinge und von Big Data ermöglicht werden.

SAP S/4HANA basiert vollständig auf der leistungsfähigen In-Memory-Datenbank SAP HANA. Zugrunde liegende Technologie ist SAPUI5, die moderne Benutzeroberfläche besteht zu 100% aus SAP Fiori. Zentrales Merkmal von S/4HANA ist die konsequente Vereinfachung des Datenmodells und der User Experience, um Unternehmen dabei zu unterstützen, ihre Geschäftsabläufe zu simplifizieren.

Die Anwendungen von SAP S/4HANA beruhen auf den Prinzipien einer offenen serviceorientierten Architektur (SOA). Um moderne Web-Apps bereitstellen zu können, bietet SAP den Front-End Server (FES) an, auf dem SAPUI5 und die Fiori Technologie unterstützt werden. Über das Fiori Launchpad (FLP) 2.0 hat der Nutzer Zugriff auf die Applikationen. Die Integration von VANTAiO Modulen wie z.B. Schwarzes Brett (SAP NetWeaver) oder News Center (Cloud Platform) ins Fiori Launchpad ist problemlos möglich. Mehr Einzelheiten zu den verfügbaren Modulen finden Sie im Modul Center.

Architekturgraphik

SAP S/4HANA und VANTAiO – Architekturgraphik

Folgende VANTAiO Basis-Software wird auf der Plattform SAP S/4HANA unterstützt:

Unterstützte Plattformen

  • SAP NetWeaver
  • SAP S/4HANA

Mehr erfahren

VANTAiO workflowManager

Der workflowManager, gemeinsam entwickelt mit unserem Partner Foxysoft, ermöglicht durch geeignete eForms und Apps die einfache Etablierung innovativer Workflows in Unternehmen und erlaubt die konsequente und zielführende Digitalisierung von Geschäftsprozessen.

Weitere Infos zum workflowManager >

 

Sie haben noch Fragen?

Michael Beining
Head of Software Development
T +49 6131–622280

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!