SAP Cloud Platform und VANTAiO

Bestens für die digitale Zukunft gerüstet

Die SAP Cloud Platform ist ein Platform-as-a-Service (PaaS) Angebot, das die Entwicklung, Integration und den Betrieb moderner Cloud-Anwendungen und kundenindividueller Erweiterungen ermöglicht. SAP positioniert die SAP Cloud Platform als DIE strategische Plattform für die digitale Transformation. Kunden profitieren von modernsten Technologien wie Machine Learning, In Memory Computing oder Mobile Services. Sie ist die zentrale Entwicklungs- und Erweiterungsplattform für SAP-Anwendungen in der Cloud, mit der man sowohl on-premise Applikationen oder Cloud-basierte Anwendungen funktional erweitern als auch eigene Anwendungen in der Cloud realisieren kann.

Die SAP Cloud Platform bietet zwei Entwicklungsumgebungen – Cloud Foundry und Neo – und eine breite Auswahl von Programmiersprachen. So stellt sie auf der einen Seite mehrere offene Technologien, wie z. B. Java, serverseitiges JavaScript oder HTML5, bereit. Auf der anderen Seite knüpft die offene Lösung an die In-Memory-Datenbank-Plattform SAP HANA an. Neue und bestehende Lösungen, ob SAP oder Non-SAP, lassen sich über die SAP Cloud Platform sicher und einfach integrieren.

SAP betreibt die Entwicklungsumgebung auf ihren eigenen Servern und stellt sie ihren Kunden zur Verfügung. Der Vorteil für SAP-Kunden: Sie müssen keine eigene Hardware-Infrastruktur aufbauen und unterhalten. Sowohl die Kosten für den initialen Aufbau als auch für Administration und Wartung entfallen.

VANTAiO Module werden zunehmend auch für die SAP Cloud Platform entwickelt. Einen aktuellen Überblick zu den bereits in der Cloud-Version verfügbaren Modulen erhalten Sie in unserem Modul Center.

SAP Cloud Platform und VANTAiO – Architekturgraphik

Unsere Module für die SAP Cloud Platform

VANTAiO Portallösungen sind templatebasiert und vorkonfiguriert, aber zugleich auch sehr flexibel anpassbar. Stellen Sie aus dem geeigneten Starter Set und einer Vielzahl optional erhältlicher zusätzlicher Module ganz einfach Ihr Wunsch-Portal zusammen.

Sie haben noch Fragen?
Kontaktieren Sie mich gerne.

Michael Beining
Head of Software Development
T +49 6131–622280

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!